Picknick bei Regen, Wind & Wetter
Picknicken

Picknick bei Regen, Wind & Wetter

Von am 1. Dezember 2017

Picknick bei Regen, Wind & Wetter? Picknicken ist so eine Sache, denn die meisten von uns wünschen sich für ein Picknick viel Sonnenschein, warme Temperaturen und einen klaren hellblauen Himmel. Aber, was tun, wenn das Picknick ins Wasser fällt, wenn es vielleicht etwas bewölkt oder windig oder wenn gar der Sommer einfach mal vorbei ist!?

Erst einmal: Ja, Picknick bei Regen, Wind und Wetter kann unglaublich viel Spaß machen! Ein kühlerer, regnerischer oder bewölkter Tag ist nicht weniger geeignet, um ein traumhaftes Outdoorerlebnis zu genießen, als ein perfekter Sommertag. Das schlechte Wetter sollte nicht unbedingt dazu führen ein Picknick abzusagen, denn wie das Sprichwort sagt:

Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung.

Der Sinne dieses Sprichwortes läßt sich auch auf ein Picknick übertragen, denn mit den richtigen Picknick-Tipps für regnerische, graue oder kühlere Tage, einer guten Vorbereitung und das richtige Zubehör kann ein Picknick egal bei welchem Wetter bequem und komfortable sein.

Tipps für dein nächstes Picknick bei Regen, Wind & Wetter

Sorge für einen trockenen Rückzugsort.

An einem regnerischen Tag solltest du für dein Picknick einen trockenen Rückzugsort schaffen. Klar, wer möchte schon im Regen seine Picknickutensilien ausbreiten und in klatschnassen Klamotten essen. Ein Partyzelt oder ein Pavillon um dem  Wind entgegenzuwirken und um ein trockenes Plätzchen zu schaffen, ist ein guter Start. Wenn dazu noch ein Tisch mit ein paar Stühlen dazukommt, dann wird es schon perfekt. Manchmal tun es aber auch örtliche Gegebenheiten wie Unterstände, Balkone, Strandkörbe oder sogar Höhlen. Schon einmal ein Picknick in der Höhle gemacht? 🙂 Zugegeben, kommt wohl eher selten vor. Es gibt jedoch viele Möglichkeiten, man muss nur darüber nachdenken und offen für Neues sein.

Es darf auch ein bisschen gemütlich sein.

Für das perfekte Picknick im Regen oder an kühleren Tagen kann schönes Licht in Form von Kerzen, Lampen oder batteriebetriebenen Lichterketten schon einiges rausreißen. Wer es mag, kann noch an Brett- bzw. Kartenspiele denken. Die Gemütlichkeit hält dann ganz automatisch Einzug.

Gutes Essen erhöht die Stimmung.

Wenn es eventuell schon etwas kühler ist, so kann man niemanden mit sommerlich erfrischenden Snacks aus dem Haus locken, daher empfiehlt es sich auch an ein paar warme Gerichte zu denken. Etwas vom Grill, eine warme Suppe aus einem Thermobehälter (gibt es auch für Suppen) oder einen Topf über dem Campingkocher. Warme, kleine Leckereien und im speziellen Suppen bieten sich an, wenn das Picknick im Regen oder grauen Tagen stattfinden soll.

Warme Getränke sind jetzt gefragt.

Bei kühlerem und nassen Wetter fröstelt man schon mal. Sorge für heiße Getränke – Glühwein, heißer Kakao, Tee, und Kaffee sind perfekt geeignet. Mit der richtigen Thermoskanne im Gepäck ist der Transport kein Problem. Ein kleiner Gaskocher mit Gaskartusche und ein Topf tun es aber auch.

Damit es warm ums Herz wird.

Für kältere Tage sind natürlich wärmere Kleidungsstücke ein Muss. Für deine Gäste, Freude oder Liebsten kannst du an ein paar warme Decken oder auch an ein paar Kissen denken – es soll ja schließlich gemütlich werden. Gibt es keine Stühle oder andere Sitzgelegenheiten, so ist es sehr ratsam eine oder mehrere wasserabweisende Picknickdecken mitzunehmen.

Wer ein paar Tipps berücksichtigt, sich gut vorbereitet, etwas Flexibilität bei der Durchführung und Freude an der Natur mitbringt, der kann auch an einem augenscheinlich nicht perfekten Tag ein wunderbares Picknick erleben.

Picknick bei Regen, Wind & Wetter – Erfahrungen? Schöne Momente?

Übrigens: Ein wirklich schönes Picknick bei Regen hatte ich an einem herbstlichen, grauen Regentag an der Ostsee in einem Strandkorb mit ein paar Decken, Tee und kleinen Snacks. Das soll heißen, es gibt wirklich viele Möglichkeiten für ein Picknick bei Regen, Wind und Wetter und wirklich viele Location-Möglichkeiten. Riskiert einfach mal ein Picknick-Abenteuer.

Hast du schon einmal ein Picknick bei schlechterem Wetter gemacht? Wie war es? Tipps? Anregungen? Na dann…immer her damit. Hinterlasse gerne ein Kommentar.


Titelbild: © kichigin19 – fotolia.com

Schlagwörter
AUCH INTERESSANT AUF PICKNICK-TIPPS.DE

HINTERLASSE EIN KOMMENTAR AUF PICKNICK-TIPPS.DE

Wer hier schreibt?
Berlin / Germany

Hi, ich heiße Marc und ich schreibe hier auf Picknick-Tipps.de. Picknicken bedeutet für mich Freiheit und Genuss. Ich liebe es zu jeder Jahreszeit in der Natur zu sein und ich liebe gutes Essen - Picknick ist meine Leidenschaft. Falls Du meinen Blog magst, so schenk mir ein "Like" auf dem neuen Facebook-Kanal von Picknick-Tipps.de.

Suche

Diese Webseite nutzt Cookies um die Verwendung von Bereichen & Funktionen zu ermöglichen, zu verstehen und sich über Werbung zu finanzieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Die Beliebtesten

Letzte Aktualisierung am 15.12.2017 um 08:48 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige
Blogroll
Der Blog für alle Outdoorfans und Pfadfinder: pfadfinder-werden.de
Anzeige
naturzeit.com - Fjäll Räven Mammut Outdoorshop
Mit dem Bus zum Picknick
Der günstige Fernbus*
Mit MeinFernbus Flixbus busfahren und sparen.
Bustickets ab 5€. Gleich buchen!*

*Affiliatelink

Diese Webseite nutzt Cookies um die Verwendung von Bereichen & Funktionen zu ermöglichen, zu verstehen und sich über Werbung zu finanzieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen