Picknickgrillen Wintergrillen
Picknick-Planung

Wintergrillen

Von am 21. Januar 2017

Das Wintergrillen mag wohl etwas kälter sein, aber es ist dennoch möglich! Was vielleicht ungewöhnlich klingen mag, ist gar nicht mal so abwegig. In der Schweiz beispielsweise verlegt man gerne mal ein Käsefondue aus der Almhütte nach draußen auf die sonnendurchflutete Terrasse. Und während ein „Winter- BBQ“ in den USA und England nichts Ungewöhnliches darstellt, ist das Wintergrillen hier in Deutschland noch eher etwas unpopulär.

Dabei kann Wintergrillen sehr viel Spaß machen! Dick eingepackt mit warmen Decken und Stiefeln, bei klirrender Kälte und Sonnenschein kann sich das Wintergrillen als eine sehr gemütliche Sache herausstellen. Wenn du über eine Terrasse verfügst, auf die dein Grill platziert werden kann, ist das natürlich sehr schön und macht die Sache ein bisschen einfacher. Aber auch in der freien Natur kannst du es dir richtig gemütlich machen, du benötigst nur etwas mehr gute Vorbereitung.

Was solltest Du beim Wintergrillen beachten?

Nicht nur die Kleidung, sondern auch der Grill (am Besten mit Deckel), das Zubehör und das Essen müssen vor dem geplanten Wintererlebnis gut an die niedrigeren Temperaturen angepasst sein. Schließlich willst du ja nicht nach einer halben Stunde, wenn alles aufgebaut ist, den Ort wieder verlassen müssen, weil du entweder sehr frierst oder weil das Essen kalt geworden ist. Ich habe euch hier in dieser Liste ein paar nützliche Tipps zusammengestellt, damit aus dem Wintergrillen kein allzu kurzer Spaß wird.

Wintergrillen – 5 hilfreiche Tipps

  1. Zuallererst natürlich sehr warme Kleidung. Dicke Socken ( gerne auch zwei paar übereinander ), eine warme Jacke, ein Schal und ein paar Handschuhe machen den längeren Aufenthalt im Freien möglich. An dieser wärmenden Basis solltest du beim Wintergrillen nicht sparen. Beim Essen des Grillgutes haben sich übrigens fingerlose Handschuhe sehr bewährt. Bei einem kalten Popöchen schaffen Sitzkissen Abhilfe.
  2. Die richtige Position des Grilles und des Essbereiches. Der Grill sollte sich möglichst nah am Haus oder an einem anderen festen Bereich befinden um unnötigen Funkenflug durch kalten Wind zu vermeiden. Aufgrund der angenehmen Wärmeabgabe des Grills und des kurzen Transportweges vom Grillgut kannst du den Grill, soweit möglich, nahe am Essbereich positionieren.
  3. Das Essen möglichst lange genießen können: Anstelle von Papptellern und Plastikschüsseln sind Keramikwaren gut geeignet. Keramik hat hervorragende isolierende Eigenschaften und speichert die Wärme des Grillgutes somit viel besser als einfache Pappe. Auch für den Transport des Grillgutes vom Grill zum Tisch kann dies schon einen erheblichen Unterschied an Grillgenuss darstellen.
  4. Um fertiges Grillgut direkt auf dem Grill warmzuhalten, bietet sich eine gusseiserne Pfanne hervorragend an. Auch fast fertiges Grillgut kann, hier noch „sich in der Warteschleife befindend“, durch die hohe Wärmeabgabe der Pfanne zu Ende grillen.
  5. Grillzeit richtig einschätzen: Beim Wintergrillen benötigst du aufgrund der niedrigeren Temperaturen etwas mehr Zeit um den Grill in Gang zu bringen und eine hohe Temperatur zu erreichen. Auch das Essen erfordert eine etwas längere Grillzeit. Daher bietet es sich an, das Grillgut in der Vorbereitung in etwas kleinere Stücke zu schneiden um damit etwas Zeit einzusparen.

Ich hoffe, dass dir die Tipps für das Wintergrillen weiterhelfen. Falls du noch weitere Vorschläge hast, was man für ein richtig gutes Grillen im Winter zur Hand haben sollte und was niemals fehlen darf, dann hinterlasse doch einen Kommentar, ich freue mich darüber!

Wintergrillen – 5 Must haves

Barts Celocia Beanie Black
  • Damen-Strickmütze
  • Größe: One Size
  • Farbe: black
  • Material: 80% Polyacryl, 20% Wolle; Futter: 100% Polyester
Highlander Thermo-Handschuhe Stayner L schwarz - schwarz
  • Gefütterte Thinsulate-Handschuhe, fingerlos, Acryl
Sale
Rösle Kugelgrill No.1 Sport F50 schwarz
  • Material: Kugel aus hochwertigem Stahl, komplett porzellanemailliert
  • Stahlrahmen pulverbeschichtet
  • Grillfläche: Ø 50cm, 1.885cm²
  • Abmessung (B x T x H): 56 x 56 x 37cm
Dutch Oven Set in Holzkiste Gusseisen eingebrannt, 7-teilig
  • 8-teiliges Dutch Oven Set, voreingebranntes, gusseisernes Kochset
  • Bestehend aus Dutch Oven, Stieltopf, Grillplatte, Pfanne und mehr
  • Inklusive Holzkiste
  • Im Dutch Oven gelingen kinderleicht Gerichte wie Schmorbraten, Eintöpfe, Brot, Kuchen und mehr.
Weber's Wintergrillen: Die besten Rezepte (GU Weber's Grillen)
  • Jamie Purviance
  • GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten

Letzte Aktualisierung am 26.06.2017 um 15:09 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 


Titelbild: © exclusive-design – fotolia.com

Schlagwörter
AUCH INTERESSANT AUF PICKNICK-TIPPS.DE

HINTERLASSE EIN KOMMENTAR AUF PICKNICK-TIPPS.DE

Wer hier schreibt?
Berlin / Germany

Hi, ich heiße Marc und ich schreibe hier auf Picknick-Tipps.de. Picknicken bedeutet für mich Freiheit und Genuss. Ich liebe es zu jeder Jahreszeit in der Natur zu sein und ich liebe gutes Essen - Picknick ist meine Leidenschaft. Falls Du meinen Blog magst, so schenk mir ein "Like" auf dem neuen Facebook-Kanal von Picknick-Tipps.de.

Suche

Diese Webseite nutzt Cookies um die Verwendung von Bereichen & Funktionen zu ermöglichen, zu verstehen und sich über Werbung zu finanzieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Die Beliebtesten

Letzte Aktualisierung am 26.06.2017 um 20:08 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige
Blogroll
Der Blog für alle Outdoorfans und Pfadfinder: pfadfinder-werden.de
Mit dem Bus zum Picknick
Der günstige Fernbus*
Mit MeinFernbus Flixbus busfahren und sparen.
Bustickets ab 5€. Gleich buchen!*

*Affiliatelink

Diese Webseite nutzt Cookies um die Verwendung von Bereichen & Funktionen zu ermöglichen, zu verstehen und sich über Werbung zu finanzieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen