Sandwichbrot selber backen
Picknick-Rezepte

Extrem leckeres Sandwichbrot selber backen

am
6. Juni 2016

Zu einem Picknick gehört ein gutes Sandwich einfach dazu. Ein köstlich belegtes Sandwich ist einfach herzustellen, leicht zu transportieren und ein absolut leckerer Snack für Groß und Klein. Wie du extrem leckeres Sandwichbrot selber backen kannst, dass will ich dir hier erklären.

Was ihr benötigt, um ein Sandwichbrot selber zu backen

Für den Vorteig:
  • 100 g Weizenmehl, Type 550
  • 4-6 g frische Hefe
  • 60 ml Wasser
  • 1/2 TL Zuckerrohr-Melasse
Für den Hauptteig:
  • 620 g Weizenmehl, Type 550
  • 20 g frische Hefe
  • 1 mittelgroßes Ei
  • 40 g Butter
  • 15 g Salz
  • 50 g Zucker
  • 1/2 TL Zuckerrohr-Melasse
  • 30 ml Milch
  • 330 ml Wasser
Was brauchst du noch?
  • Ein Mixer mit Knethaken
  • Eine kleine Rührschüssel
  • Eine große Rührschüssel
  • Optional ein Baguetteblech* 

Wie kannst du dein Sandwichbrot selber backen?

Erst einmal:Das Rezept ist recht simpel. Man benötigt, je nachdem wie schnell gearbeitet wird, zwischen 30-60 Minuten an reiner Arbeitszeit. Hinzu kommen allerdings noch die Stehzeiten für den Teig, sodass ich empfehlen kann, einen Tag vorher anzufangen. Die genannteSandwich selber herstellenn Mengen reichen für ca. 5-6 Brote um die beliebten „Submarine Sandwiches“ herzustellen.

Submarine Sandwich:  Zwei geteilte Sandwichbrote, die mit Wurst, Fleisch, Käse und/oder Gemüsesorten belegt und Soßen verfeinert werden.

Und so funktioniert das selber Backen eines köstlichen Sandwichbrotes:

Schritt1: Der Vorteig für das Sandwichbrot:

Füge die Zutaten für den Vorteig in eine kleine Arbeitsschüssel und vermische die Zutaten gut, bis eine schöne weiche und noch etwas klebrige Masse entsteht, die sich ganz leicht von der Schüsselwand ablöst. Nun den Vorteig abdecken und bei Zimmertemperatur mindestens 5 Stunden lang stehen lassen. Du kannst den Teig aber auch schon einen ganzen Tag vorher vorbereiten und einfach über Nacht stehen lassen. Nach der Gehzeit solltest du erkennen können, dass die Hefe gearbeitet hat. Das Volumen hat sich vergrößert und der Teig weist eine leichte Porenbildung auf.

Schritt 2: Der Hauptteig für das Sandwichbrot:

Nun kommt der Hauptteig an die Reihe. Alle Zutaten für den Hauptteig wandern dafür einfach in eine größere Rührschüssel, der bereits vorbereitete Vorteig wird diesen hinzugefügt. Mit dem Mixer (Knethaken) vermengst du zunächst bei niedriger Geschwindigkeit die Zutaten, danach wird der Teig bei mittlerer Stufe ca. 8 Minuten lang verknetet, bis er für das Sandwichbrot geeignete schöne weiche, aber noch etwas klebrige Masse bildet.

Jetzt den Teig abdecken und ca. 15 – 20 Minuten gehen lassen, bis er sein Volumen nahezu verdoppelt hat. Den Teig danach auf eine saubere und mit Mehl bestäubte Arbeitsplatte geben. Der Teig wird jetzt gefaltet, d.h. der Teig wird einige Male zusammengeklappt. Das macht ihr mindestens 2-3 mal in zehnminütigen Abständen. Du wirst erkennen, wie sich die Teigstruktur dabei verbessert.  Danach den Teig einfach noch einmal 15 Minuten stehen lassen, bis das Volumen wieder zugenommen hat.

Das Finale – Formen und Backen:

Sandwichbrot selber backenNun kannst du den Teig für die Sandwichbrote aufteilen und dafür nimmst du ca. 220 g an Teig und formst Kugeln. Du solltest ca. 5 bis 6 Kugeln rausbekommen, die dann zu länglichen Sandwichleibern geformt werden. Das Sandwichbrot auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder viel besser ein spezielles Baguetteblech*  legen. Abschließend noch einmal 10 Minuten stehen und gehen lassen. Die Sandwiches vor dem Backen mit etwas Wasser bepinseln oder besprühen.

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Hat der Backofen seine Temperatur erreicht, so geht das vorbereitete Blech samt der Sandwiches auf der mittleren Schiene für rund 20 Minuten in den Backofen.

Spannende Toppings für das Sandwichbrot:

Wem so ein normales Sandwichbrot zu langweilig ist, der kann nach dem Anfeuchten der geformten Sandwiches, vor dem Backen auch noch „Toppings“ aufbringen. Dabei kann man natürlich seinem persönlichen Geschmack freien Raum lassen. Hier ein paar Ideen:

  • Sesam
  • Mohn
  • Kräuter der Provence
  • Oregano
  • Parmesan
  • Kümmel

Tipps, wie du deine Sandwiches mit etwas Charme einpacken kannst, findest du in diesem Artikel – Picknickessen mit Charme verpackt – Tipps & Ideen

Sandwichbrot selber backen – Empfehlungen:

Baguette-Backblech - Antihaft – perforierte Brotplatte - auch für Kekse und Mandelkekse,...
  • Vielseitige Backplatte, speziell entworfen, um den Brotbackprozess zu optimieren.
  • Besonders nützlich dank: seiner außergewöhnlichen Form, seiner Perforation für eine bessere...
  • Maße: 38 x 32.5 x 2.5 cm
  • Zaubern Sie ganz einfach knusprige hausgemachte Baguettes!

Letzte Aktualisierung am 18.10.2021 um 19:23 Uhr / *Affiliatelinks/Werbelinks / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Extrem leckeres Sandwichbrot selber backen.
Veröffentlicht am
Vorbereitungszeit
Koch- / Backzeit
Gesamzeit
Durchschnittliche Bewertung
3.51star1star1star1stargray Based on 5 Review(s)
Schlagwörter
AUCH INTERESSANT AUF PICKNICK-TIPPS.DE
Wer hier schreibt?
Berlin / Germany

Hi, ich heiße Marc und ich schreibe hier auf Picknick-Tipps.de. Picknicken bedeutet für mich Freiheit und Genuss. Ich liebe es zu jeder Jahreszeit in der Natur zu sein und ich liebe gutes Essen - Picknick ist meine Leidenschaft.

Suche

Diese Webseite nutzt essenzielle Cookies, um den einwandfreien Betrieb zu ermöglichen. Des Weiteren werden Werbe-Cookies von Drittanbietern (Einblendung von Werbebannern) zur Finanzierung des Webangebotes verwendet. Mit Klick auf den "OK"-Button willigen Sie der Verwendung von Werbe-Cookies ein und nehmen die Verwendung von Cookies zur Kenntnis. Weitere Infos und Widerrufsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Die Beliebtesten (Werbelinks)

Letzte Aktualisierung am 19.10.2021 um 01:22 Uhr / *Affiliatelinks/Werbelinks / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Picknickdecken
Werbe-Cookies (Einblendung von Werbebannern) sind deaktiviert.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf "OK" im Banner klickst.
Werbe-Cookies (Einblendung von Werbebannern) sind deaktiviert.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf "OK" im Banner klickst.
Blogroll
Der Blog für alle Outdoorfans und Pfadfinder: pfadfinder-werden.de

Diese Webseite nutzt essenzielle Cookies, um den einwandfreien Betrieb zu ermöglichen. Des Weiteren werden Werbe-Cookies von Drittanbietern (Einblendung von Werbebannern) zur Finanzierung des Webangebotes verwendet. Mit Klick auf den "OK"-Button willigen Sie der Verwendung von Werbe-Cookies ein und nehmen die Verwendung von Cookies zur Kenntnis. Weitere Infos und Widerrufsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen